Website und Spielzeug

J.Savin, GroovyGrafille, MusikerIst ein Musikinstrument ein Spielzeug nur weil man darauf spielen kann?

Um ein Instrument richtig spielen zu können braucht man Ausdauer und einen langen Atem.
Das gilt nicht nur für Blasinstrumente. Ausdauer deshalb, weil es zu den Disziplinen gehört, bei den gute Ergebnisse
nicht mit Instantlösungen über Nacht zu erreichen sind. Leider wird aber genau das einem immer wieder suggeriert.
Habe sogar irgendwo auf Instagram eine werbende Seite gesehen, auf der es versprochen wird,
dass man ein Instrument sogar ohne zu üben lernen kann. Das ist natürlich Unsinn und wurde deshalb auch von der Community durch Spott und Häme abgestrafft.
Um weiter zu kommen muß man regelmäßig üben. Darüber hinaus ist es empfehlenswert und sinnvoll sich vorher immer warm zu spielen.

Wer weiß, ob dass sonst jemanden interessiert. Aber beim Planen der  Website bei der sich alles um Spielzeug drehen wird, gingen mir gerade diese Gedanken durch den Kopf.

Ausstellung 2017 auf Wyk – Föhr

J.Savin, GroovyGrafillero, Ausstellung 2017 auf Wyk - Föhr Die 5-köpfige Jury hat aus den Einsendungen Arbeiten für die Ausstellung 2017 auf Wyk – Föhr gewählt. Jetzt ist es amtlich – ich bin dabei. Eine meiner eingereichten Arbeiten nimmt an der Ausstellung Wale. Kapitäne. Und Kollegen. teil. Insgesamt haben 90 Künstler aus zehn Ländern rund 500 Werke eingereicht! Die Vernissage ist am 25 Juni in Wyk auf Föhr. Es ist immer wieder interessant festzustellen das Cartoons und Filme Gemeinsamkeiten und Überschneidungen aufweisen. Ein Cartoon, in dem die Idee oft in nur einem Bild dargestellt ist, hat für mich Ähnlichkeiten mit einem Film. Das Bild in dem eine Situation dargestellt ist, zeigt gleichzeitig etwas das kurz vorher passiert ist und lässt erahnen, was in unmittelbarer Zukunft passieren wird. Auf beide treffen Begriffe wie Storytelling, Dramaturgie, überraschende Wendungen zu.

Was für ein Projekt!

Es hat alles so harmlos angefangen. Zunächst sollten es einige Illustrationen und eine animierte Präsentation zum Thema “Autonomes Fahren” werden . Der Focus der ursprünglichen Idee wurde allerdings relativ schnell auf die Gestaltung einer Animation alleine gelegt. Die Aufgabe war es einige Aspekte, Möglichkeiten und Erwartungen des autonomen Fahrens einfach und verständlich darzustellen. Die Animation sollte am Ende auf verschiedene Arten zum Einsatz kommen. So z.B. bei Umfragen, auf Messen, oder für interne Veranstaltungen des Konzerns. Großer Dank geht an das beteiligte Team auf Kundenseite, das dieses schöne, aber anstrengende und kräftezehrende Projekt ermöglicht hat. Weitere illustrationen aus diesem projekt kann man hier sehen.
Gläser-320x234

 

Geschafft!

Best-Country for Old MenDer Größte Teil der Website Best Country For Old Men  ist abgearbeitet. Feinttuning und zusätzliche Anpassungen werden jetzt noch in Ruhe erledigt. Zum Glück regnete es die ganze Zeit. So konnte man sich bei diesem sehr arbeitsintensiven Projekt problemlos zum Arbeiten zurückziehen und erst nach Tagen (und Nächten) wieder auftauchen.

Neues Projekt

Groovy Grafillero schlaflosManche Projekte können einem lange Arbeitsnächte bescheren. Umso schöner, wenn sich die Mühe gelohnt hat. Der Online Auftritt für Best Country For Old Men war eine Herausforderung der sich Groovy Grafillero gerne gestellt hat. Demnächst gibt es hier eine Link zur Website.

Fasching

das Prinzenpaar Mr. K.R und die telecasterPassend zur schrillen Faschingszeit eine bunte Illustration. Hier ist das Prinzenpaar Mr. K.R. und seine ehrenwerte Frau Telecaster. Man beachte die Ohren: Diese gehören nicht zum Faschingskostume. Die Wahnsinnsohren sind echt. Diese coole wiedererkennbaren Gitarren-Riffs kann nur jemand mit solchen, oder ähnlichen Ohren produzieren. Ähnliches findet man hier unter Skizzen,  und zum Thema Gitarre gibt es mehr auf meiner Musik Website  www.josavin.de